Ursulas 90ster - 10.000 feiern in Bielefeld! | AKTIVISMUS


  • Am Vor Monat

    Der VolkslehrerDer Volkslehrer

    Dauer: 36:14

    Am 8.11. war Ursula Haverbecks 90 Geburtstag. Aus diesem Grund haben wir uns in Bielefeld versammelt und kräftig gefeiert. Zu uns haben sich mehrere 1000 Unrechte gesellt sowie zahlreiche Polizisten.
    Ich habe viele alte Bekannte getroffen und den Tag insgesamt sehr genossen.
    Doch höret und sehet selbst.
    #volkslehrer #linksliegenlassen
    ▶▶ DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN
    Überweisung (polnische Bank, da mehrere BRD-Konten gekündigt wurden):
    Nikolai Nerling
    IBAN: PL 76 1160 2202 0000 0003 5018 9224
    BIC (Swift): BIGBPLPWXXX
    Bitcoin:
    19Q8oDiu2ZAr7DfL18oUQiVWaUvNriPCeU
    Paypal:
    Konto wurde gelöscht - wird daher kein zweites geben!
    VIELEN DANK IM VORAUS !!!

    ▶▶ DU MÖCHTEST MIR SCHREIBEN?
    E-Post: [email protected]
    Klassisch:
    Der Volkslehrer
    Postfach 21 20 22
    10514 Berlin
    ▶▶ E-Postverteiler
    Trage Dich in mein Klassenbuch ein, und bleibe so mit mir in Kontakt:
    eepurl.com/dvPOFP
    ▶▶ DEINE MUSIK IN MEINEN VIDEOS? 🎶
    Dann sende mir den Download-Link an: [email protected]
    Damit erklärst Du Dich als Urheber und gestattest mir die kostenlose Nutzung für meine Projekte. Erwähnt wirst Du natürlich!
    ▶▶ DE-film-ALTERNATIVE
    Alle meine Videos sind auch bei Bitchute zu sehen. Dort kann nichts gesperrt oder eingeschränkt werden:
    www.bitchute.com/channel/KQdZKMWQvsr6/
    ▶▶ KOMMENTARBEREICH
    Bitte bleibt freundlich und haltet Euch an die "Netiquette"!
    Wer dagegen verstößt oder 'trollt' muss leider draußenbleiben.
    ▶▶ ENGLISH TRANSLATIONS WELCOME !
    Here you can contribute translations to my videos:
    tinyurl.com/VL-subtitles
    ▶▶ RECHTLICHES
    Alle Rechte bleiben bei ihren jeweiligen Besitzern.
    ▶▶ WELTNETZSEITE
    volkslehrer.info

    Volkslehrer  Ursula Haverbeck  Bielefeld  Antifa  

Lola Lacrima
Lola Lacrima

für mich ist rs klar, dass es den massenmord an den juden gab, den zu bestreiten ist ein geistiges unding und eine schmähung der opfer und der hinterbliebenen. die verbrechen der nszis sollte allerdings nicht isoliert behandelt werden ein verbrechen von staatswegen unter verbrevhen von dtaatswegen. es ist auch heute nicht damit vorbei. massenmorde auch der bombenkrieg auf due zuvilbevölkerung in den deutchen städten, überwiegend frauen, kinder und alte menschen. die deutschen imperialistische regierung verhinderte, dass ins land geschleppte zwangsarbeiter schutz vor den alliierten bomben in den luftschutzkellern fanden, sie hatten zugangsverbot. gemeinsamer mord der imperialisten an arbeiterbevölkerung. die morde der deutsvhen wehrmacht in den besetzten ostgebieten. juden in dvheunen eingeschlissen und due scheune angezündet, racheakte oder vergeltungsmorde an zivilen dorfbewohnern für von den imperialisten gesteuerten partisanen. kollektivschuld kollektivbestrafung ist selbst nach nörgerlich demokratischer rechtsauffassung unrecht und kriminell. die gewalttaten an unbewaffneten durch die usamerikanischen besatzer an entwaffneten kriegsgefangenen der wehrmacht. auch noch nsch der kapitulation deutschlands. akso von den kriegsgefangenen ging mit sicherheit keine gefahr mehr aus. es wurde eine bedtrafungsaktion an den einfachen soldaten nach deren entwaffung azf den si genannten rheinwiesen verübt, ein racheakt an unschuldigen, an ihnen wurde eine kollektivstrafe verübt. sie wurden ausgehungert, ihneb wurde medizinische betreuung verweigert, viele tausende starben an diesem terror. mord! such due deutsche führung begann das verbrechen nsch duesem muster an entwaffneten kriegsgefangenen aus russland. sue wurden ausgehungert,.... sie starben zu tazsenden an duesem terror. mord! die kauserliche japanudvhe armee begann massenmorde an zivilisten aus korea und china, terrorisierten frauen und mädchen aus von der japanuschen armee bedetzten ländern, fue opfer, mordopfer gehen in die millionen. due usa warf als erste imperialistische.macht das massenvernichtungsmittel atombombe auf zivilisten, suf due bevölkerung von hiroschima und nagasaki ab. mord. massenmord! zum holokaust ist nich zu sagen, was die bürgerlichen historiker und.... gerne verschweigen oder verniedlichen, der deutsche imperialusmus unter der führung der nszis hatte die hetze, due vertreibung verfolgungnund vernuchtung der juden bewirtschsftet. due reichen juden konnten sich freikaufen um das land verlassen zu können, sue wurden enteignet, ihre srbeitskrsft wurde durch vermietung an untetnehmen verwertet, schließlich durch terror ermordet, ihre goldzähne ausgeschlschtet und inngewinne verwandelt unter mitwirkung der bank für intetnstionalen zahlungsausgleich in basel und anderer devisenbeschaffer in der schweiz und anderswo.die untetnrhmung ss füllte u.a. mit den gewinnen aus der bewirtschsftung der kzhäftlinge den fluchtfonds, aus dem die sich navh australien und lateinamerika unter mithilfe des vatikan absetzenden nszibonzen überfahrt und neustart in den erreichten ländern finanzierten. esbwaren also kapitalistische kriterien am werk und gewinnbringend angewendet. die erfolgreiche anwendung dieser kriterien sieht nicht unbrdingt vir, dass die ausgebeudeten menschen die tortur überleben.lg ff

Vor 16 Stunden
free Axarya
free Axarya

so, so...........also " Historiker " haben das alles schon aufgeklärt............na dann können wir ja " ALLE " schön weiterschlafen, eine Schande das Frau Haverbeck im Gefägnis sitzt weil sie unangenehme Fragen stellt, aber echte Kriminelle gerne auch Wiederholungstäter geniessen ihre Freiheit, meiner Meinung nach läuft da echt was ganz extrem schief !

Vor Tag
ziomek ziomek
ziomek ziomek

Wer heute noch Holocaust und Massenmorde wiederspricht den ist nicht mehr zu helfen ,Amen!und gleich von vorne voraus ich bin auch gegen die "bunte vielfalt" und Überleitung Europa von Immigranten.Aber das ist ein anderes paar Schuh!

Vor 2 Tage
Raubkopierer100
Raubkopierer100

Also Volkslehrer, grosses Kompliment für diese Bunten ........... sie können wenigstens schon "Nazis" schgreiben - ach ja - und schreien....

Vor 4 Tage
Raubkopierer100
Raubkopierer100

Die korrekte Antwort des " Journalisten" würde lauten: warum setzen sich nicht für die Wahrheit ein? Weil ich nicht dafür bezahlt werde!

Vor 4 Tage
THOR Koch
THOR Koch

P.S. Trotz alledem halte ich die Demokratie für die beste aller Staatsformen. Faschismus, ob rot oder braun oder islamistisch oder wie auch immer lehne ich grundsätzlich ab! Und zwar unerschütterlich!

Vor 4 Tage
THOR Koch
THOR Koch

Wir leben in einer Demokratie - da muß man schonmal aufpassen was man sagt! Willkommen in der "DDR 2.0. Oder schon im "Orwell-Deutschland"? "Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt Wahrheit ist stets gelassen" Th. Jefferson (USA Präsident 1801-1816)

Vor 4 Tage
namenknappheit
namenknappheit

Die gute Ursel ist schon dort, wo sie hingehört. Jedem das seine

Vor 4 Tage
Stefanie Engelbrecht
Stefanie Engelbrecht

Welche 6 Millionen du Eierkopp

Vor 5 Tage
HERRMANN THE GERMAN
HERRMANN THE GERMAN

Die Musik am Ende, ist das nicht mein Freund, der Frank? 😎

Vor 5 Tage
Klaus Rogan
Klaus Rogan

Ich bin in Bielefeld geboren und muss sagen oder Fragen wo habt ihr Eure gelben Westen?????Die ganze Regierung ist was form Arsch.Jetzt wohne ich in Schweden und da ist es auch kaputt was die Politiker betrifft-die haben noch nicht eimal eine Regierung und werden Momentan von Idioten regiert.........Klaus von Schweden

Vor 5 Tage
DNMK
DNMK

Meinungsfreiheit mit Ausnahmen?

Vor 6 Tage
BobRatte
BobRatte

Danke, Nikolei!

Vor 7 Tage
Stein von Beuningen
Stein von Beuningen

Die Masse der Antifas und Grünroten Dummbeutel sind sehr peinlich für unser Volk. Viele von denen machen das alles nur aus Abenteuerlust, haben ja nichts Produktives zu tun. Die Lügenmedien versuchen durch perfide dümmliche Fragen, Antworten von den U.H. Freunden herauszulocken, die verboten sind. Falls dann einer darauf hereinfallen würde, wird er angezeigt.

Vor 7 Tage
Stein von Beuningen
Stein von Beuningen

Warum redet der VL eigentlich mit diesem Spiegelschnarcher? Ist schon albern!

Vor 7 Tage
Bernd Bitzer
Bernd Bitzer

den spiegeltyp halt ich nicht aus....da muß ich immer vorspulen

Vor 7 Tage
Ricky Rick
Ricky Rick

Warum wird am Anfang jedes Mal wenn der Journalist ein Bild von toten zeigt , solch Pseudo emotionale Musik abgespielt ?

Vor 7 Tage
24moskito
24moskito

Wem das nicht komisch vorkommt, der kann sie doch nicht alle haben? Seit WANN ist es denn STRAFBAR Zweifel zu haben und BEWEISE zu fordern? Wenn der einzige BEWEIS Gefängnisstrafen udn Maulkörbe sind, kann ja wohl etwas nicht stimmen! Das irgendwas in irgendwelchen SCHULBÜCHERN steht ist für Viele Menschen immernoch kein BEWEIS, wer diese Schulbücher geschrieben hat wissen wir ja wohl alle!

Vor 8 Tage
PhuketBungalow Info
PhuketBungalow Info

FRAGEN STELLEN - TOTAL VERBOTEN!!!

Vor 8 Tage
Magnus Von Eich
Magnus Von Eich

imagine if people from the first half of the 20th century could see what has happened to the western /white world and clearly identify (((who))) is responsible..

Vor 8 Tage
Don Camillo
Don Camillo

Scheiss Spiegel Zecke!

Vor 8 Tage
immeralles besserwisser
immeralles besserwisser

Es soll mir jemand einmal nur vier Fragen beantworten: 1.) WARUM WURDEN IM JÄHRLICH ERSCHEINENDEN, JÜDISCHEN ALMANACH, ZWISCHEN 1933 UND 1945, NICHT DIE 6 MILLIONEN JUDEN ALS TOTE AUSGETRAGEN VOM WELTBESTAND DER JUDEN? In meiner frühen Jugend waren das mal 5 Millionen, dann, einige Jahrzehnte später, waren das 5,5 Millionen und jetzt sind es schon seit geraumer Zeit 6 Millionen. Auf wundersame Weise werden das immer mehr. Wann werden es 7 Millionen sein? Es wurden nur knapp 400.000 "normal" gestorbene Juden ausgetragen in diesen 12 Jahren aus den Almanachen. Ich musste das alles auch glauben, was man mir damals erzählt hatte. Ich wurde noch vor 1950 eingeschult. 2.) WARUM HABEN DIE KLEINEN BEGASUNGSKAMMERN GEGEN LÄUSE UND SEUCHEN FÜR BETTWÄSCHE UND KLEIDUNG IN AUSCHWITZ MASSIVE STAHLTÜREN MIT DICKEN DICHTUNGSGUMMIES, WIE DIE LUKEN VON EINEN U-BOOT UND WARUM HAT DIE GROSSE GASKAMMER, DIE SELTSAMERWEISE DIREKT NEBEN DEM HAUPTVERWALTUNGSGEBÄUDE GEBAUT WURDE UND LIEGT, NUR EINE EINFACHE HOLZTÜRE VORNE UND EINE KLEINE TÜRE HINTEN, DIE NUR VON INNEN ZU ÖFFNEN IST UND EIN DÜNNES FENSTERGLAS DRIN HAT? GIBT ES FOTOS VON DEN TRENNMAUERN, DIE NACH DER BEFREIUNG VON AUSCHWITZ VON DEN RUSSEN HERAUSGERISSEN WURDEN? DASS ES DIESE MAUERN GAB, DAS BESTÄTIGT DIE HEUTIGE LAGERVERWALTUNG UND DIE STADTVERWALTUNG VON AUSCHWITZ. 3.) WARUM WURDE DER VIERECKIGE KAMIN VON DEN RUSSEN 1947 NEBEN DER GASKAMMER GEBAUT, DER NICHTS AN ABZÜGEN UNTER SICH DRUNTER HABEN SOLL UND NUR SO RUMSTEHT? 4.) WARUM SIND AUF DEN FOTOS DER AMERIKANISCHEN AUFKLÄRUNGSFLUGZEUGE KEINE DACHLUKEN ZU SEHEN VOR 1945?

Vor 8 Tage
Adrian Scadder
Adrian Scadder

Der Mann bei 9:55 ist großartig. Danke.

Vor 8 Tage
Thomas Lehmann
Thomas Lehmann

Gesetze, die die Gesinnung kontrollieren wollen, sind eines Rechtsstaates nicht würdig! ...und kommt nicht immer mit der Verhöhnung der Opfer. Wie steht es denn um die Opfer der Merkel-Politik? Werden die nicht auch dauernd verhöhnt!

Vor 8 Tage
Dante5378
Dante5378

Diese "jüdische Kriegserklärung" von der Gesprochen wird ist absoluter Schwachsinn. Die Umdeutung der deutschen Kriegsinitiative zur Reaktion auf angebliche Kriegspläne anderer war Hauptmotiv der NS-Propaganda. Besonders die Behauptung einer „jüdischen Kriegserklärung“ diente ihnen zur Rechtfertigung ihrer Verfolgungs- und Völkermord-Politik. So nahmen sie einen angekündigten Boykottaufruf einiger Londoner Händler zum willkommenen Vorwand für den Judenboykott vom 1. April 1933. Ein Artikel der britischen Boulevardzeitung Daily Express hatte am 24. März 1933 unter der irreführenden Überschrift Judea declares war on Germany („Judäa erklärt Deutschland den Krieg“) über einen erwogenen Boykottaufruf britischer Juden gegen deutsche Waren und Produkte berichtet,[10] den deren Vertreter jedoch am 27. März 1933 ausdrücklich ablehnten.[11] Als jüdische Kriegserklärung deuten Geschichtsrevisionisten auch einen Brief von Chaim Weizmann, dem damaligen Vorsitzenden der Jewish Agency, an den britischen Premierminister Arthur Neville Chamberlain vom 2. September 1939. Darin versicherte Weizmann angesichts des am Vortag begonnenen deutschen Überfalls auf Polen, alle Juden würden an Englands Seite stehen.[12] Auch Ernst Nolte bewertete diese Solidaritätsbekundung im expliziten Anschluss an David Irving als „Kriegserklärung der Juden“ an das Deutsche Reich und stellte die mit Kriegsbeginn eskalierende Judenverfolgung des NS-Regimes als „berechtigte Gegenmaßnahme“ dazu dar.[13] Eine weitere These gibt den britischen und amerikanischen Juden die Schuld an den Auflagen des Versailler Vertrags von 1919 und beschreibt diese als Ursache des Aufstiegs der Nationalsozialisten und damit des Zweiten Weltkriegs. Dies vertrat etwa der französische Holocaustleugner Paul Rassinier. In ähnlicher Weise deutete schon das NS-Regime den Morgenthauplan zur Deindustrialisierung und Entmilitarisierung Deutschlands nach seinem Bekanntwerden am 21. September 1944 als „Judas Mordplan“ zur „Versklavung Deutschlands“, um damit ihre Durchhaltepropaganda zu begründen.[14] Besonders antisemitische Geschichtsrevisionisten kolportieren solche und andere Thesen weiter, um in nationalsozialistischer Tradition die Täter-Opfer-Umkehr zu betreiben und „die Juden“ für den Zweiten Weltkrieg und den Holocaust verantwortlich zu machen. Die deutschen Verbrechen sollen so als reine Verteidigung und „Notwehr“ gegen eine Verschwörung eines angeblichen „Weltjudentums“ gerechtfertigt werden.

Vor 8 Tage
Dante5378
Dante5378

Ich hoffe der alten Hexe rotzen couragierte Menschen aufs Brötchen. Hoffentlich vergammelt die Ziege im Knast. Den Volksverarscher sollte man in die Zelle daneben legen

Vor 8 Tage
Thomas Lehmann
Thomas Lehmann

Linkes Gezeter - neun Millimeter. Das soll eine Straftat sein? Haben die also maximal acht Millimeter? LOL

Vor 8 Tage
Walter Schoenefeld
Walter Schoenefeld

Bin seit acht Tagen zurueck: 16 Laender innerhalb von sechs Wochen. In manchen Laendern habe ich mich auf Englisch mit ein paar Buergern auf Englisch unterhalten koennen. Dabei kam ein viel ehrlicheres Bild von der politischen Realitaet vor Ort heraus, als wie man es serviert bekommt ausserhalb dieses Landes. Da gebe ich nur ein Beisspiel. In Ungarn habe ich mich ein wenig mit einem sehr intelligenten jungen Mann, der an einer Tankstelle arbeitet u.a. ueber Urban unterhalten. Im Westen wird dieser Politiker verunglimpft, da er angeblich keinen einzigen Muselmannmenschen ins Land hereinlaesst. Von diesem jungen Mann wurde mir in Kuerze ein ganz anderers Bild verabreicht. Will hier in keine Einelheiten eingehen. Letzten Endes haben da nicht kleine Bestechungsgelder aus westlichen Kassen eine ganz schlimme Wirkung. Wenn man sich also ein wahrhaftigeres Bild von den politischen Zustaenden eines Landes machen will, dann muss man praktisch dieses Land besuchen und sich mit Leuten vor Ort unterhalten. Natuerlich mit solchen, die sich nicht an der Nase herumfuehlen lassen. In Ungarn ist uebrigens die grosse Mehrheit den Deutschen (nicht der Regierung) sehr wohlgesinnt. In der BRD, bereits im Zug von Paris, hatte ich da sehr traurige Erlebnisse. Als Dichter interessiert es mich, was nun von unserer unvergleichlich schoenen Kultur da auf den Schulen serviert wird. Scheinbar herzlich wenig. Schockierend die nachhaltige Umschulung durch die Alliierten. Im Zug, auf den Strassen, da konnte mir kein einziger, weder jung noch alt sagen wer nun der Dichter eines Fuenfzeilers ist: Ueber allen Gipfeln ist Ruh, Ueber allen Wipfeln spuerest du kaum einen Hauch. Die Voegelen schweigen im Walde. Warte nur, balde ruhest du auch. Haette gar zu gerne unsere liebe Heldin im Kerker besucht. Doch konnte ich dieses nicht waehrend meiner Reise in Deutschland erfahren. Erst jetzt nach meiner Rueckkehr durch dieses Viedeo. In Bielefeld also martert man sie? Haette ihr gar zu gerne meine Gedichte ueberreicht.Auch in USA gibt es Unzaehlige, die diese Haft als ein Verbrechen betrachten. Habe auch diese zwei Gedichte ins Englische uebersetzt, denn in den Staaten sind sehr wenige unserer unvergleichlich schoenen Sprache maechtig. Ermutigt hast du mich, Nicht laenger zu schweigen. Ach, gar zu lang drosselte uns Der groessten Luege unertraeglich Qual. Neu geboren fuehl ich mich, Nicht laenger knien zu muessen Auf Scherben vermeintlich' Schuld, unertraeglich Pein. Aufstehen darf ich, Gesellen mich zum grossen Chor. Darf singen laut in deutscher Sprach:' -Wie schoen das klingt auf Deutsch- "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein." Vor allem dir gebueret Dank: Heute, morgen, und fuer immer, Uns befreit zu haben aus tiefster Schmach.

Vor 9 Tage
s
s

Unfassbar wie dumm sich Menschen stellen können!!!!Ich muss davon ausgehen, das der Herr im schwarzen Mantel genau weiss was los ist und sich somit zum Mittäter dieser Satanistischen Elite macht! Lebenslange haft für diese Massenmörder!

Vor 9 Tage
Berlinski 007
Berlinski 007

waren das 6 Millionen ? Oder waren das 60 Millionen ???

Vor 10 Tage
Berlinski 007
Berlinski 007

oder äääääääh ? naja

Vor 10 Tage
Tenon aRon
Tenon aRon

15:11 "two minutes of hate" from 1984 in real life.

Vor 11 Tage
Rob Hase
Rob Hase

Spiegel tv Lügenpresse pur

Vor 11 Tage
Muali
Muali

Was für ein bekackter Kanal mit bekacktem Inhalt. Das es solche Menschen noch gibt in Deutschland die den Holocaust leugnen ist krass. Da frage ich mich was bei euch allen im Gehirn schief gelaufen ist

Vor 11 Tage
W. W.
W. W.

Wer das Video komplett schaut und auch Intellektuell versteht, ist klar im Vorteil.

Vor 9 Tage
Raubritter 1950
Raubritter 1950

Wer die richtigen Fragen stellt, bekommt auch die richtigen Antworten. Das heutige System hat allerdings kein Interesse an der Aufarbeitung der deutschen Geschichte. Warum wohl ?

Vor 11 Tage
Dingens Kirchen
Dingens Kirchen

Ich glaube wenn man die linken Nazis nicht eingezäunt hätte wären die auf die paar Schwarzgekleideten losgegangen. Das hätte ein Massaker gegeben.

Vor 11 Tage
W. W.
W. W.

Niemals, die sind viel zu feige.

Vor 9 Tage
Edi S
Edi S

Ursula ist die beste. Gott schütze sie. Weg mit der Antifapest.

Vor 11 Tage
Andrew Howard
Andrew Howard

Ich personlich glaube an die Holocaust aber was wichtig ist ist die Freiheit das nicht zu Glauben und das auch zu äußern. Simple.

Vor 11 Tage
Mika Nieminen
Mika Nieminen

NPC'S shouting nazi just like here in Finland

Vor 12 Tage
Anzeige_is_raus!
Anzeige_is_raus!

ORWELL hat in 1984 alles vorausgesehen. Es gab auch schon mal intelligente und auf(((rechte))) Linke. http://www.youtube.com/watch?v=t4zYlOU7Fpk http://de.wikipedia.org/wiki/Zwei_Minuten_Hass

Vor 12 Tage
Garstig Wildeber
Garstig Wildeber

Wer Sonnenkreuze durchstreicht, kann nur ein böser Mensch sein...

Vor 12 Tage
Christine Bär
Christine Bär

WANN werden die gigantischen Leichenberge, die der ROTE TERROR verursachte, AUFGEARBEITET??? 200 Jahre Marx 🤘 100 MILLIONEN TOTE UND KEIN ENDE 💀 (Schwarzbuch Kommunismus) W I E D E R G U T M A C H U N G !!! Oder waren das KEINE Menschen ? 😯 Georg Friedman, Gründer des PRIVATEN US-amerikanischen Think-Tank STRATFOR: "Das HAUPTINTERESSE DER USA, für das ⚡WIR IMMER WIEDER KRIEG GEFÜHRT HABEN ⚡ - im Ersten und Zweiten Weltkrieg und auch im kalten Krieg, waren die Beziehung zwischen Russland und Deutschland. Weil VEREINT sind sie die EINZIGE MACHT die uns bedrohen kann. Unser HAUPTINTERESSE besteht darin, sicherzustellen, dass dieser Fall nicht Eintritt...... Ein so ÜBERWÄLTIGEND STARKES LAND WIE DEUTSCHLAND 🌞 ist in der Lage, die EU-WEITEN Regulierungen in Brüssel und das Verhalten der Europäischen ZENTRALBANK 💰 zu BESTIMMEN...... Europa wird IHRE KRIEGE HABEN ⚡ und es wird IHRE LEBEN VERLIEREN 😴😯⚡.....Es werden keine 💀100 MILLIONEN TOTE.💀 geben, wie im letzten Krieg.... Der Weg den die Briten gegangen sind, um sicherzustellen, dass keine europäische MACHT die FLOTTE bauen konnte, ist DASS DIE EUROPÄER EINANDER BEKÄMPFTEN..... WIR INTERVENIEREN WELTWEIT 🌎 BEI DEN VÖLKERN, aber sie können uns nicht angreifen. 😱 DAS IST EINE SCHÖNE SACHE." ⚡💀⚡. Friedman. ⚡💀⚡ "Sie müssen sich im klaren sein, dass dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den NationalSOZIALISMUS geht, sonder gegen die KRAFT des DEUTSCHEN VOLKES, 🌞 die man für immer zerschlagen will." ⚡🤕 ⚡. "Winston Churchill - his career in war and peace,". S. 145 Benjamin Freedman Rede sowie die Georg Friedman STRATFOR-REDE lesen!

Vor 13 Tage
Christine Bär
Christine Bär

Der UN-MIGRATIONSPAKT wird die ENDGÜLTIGE ZERSTÖRUNG UNSERER ABENDLÄNDISCHEN KULTUR EINLÄUTEN 🔔 Ex-CIA-Chef Michael Hayden: "In einer Studie der CIA wird berichtet, dass spätestens um das Jahr 2020 herum in vielen europäischen Ballungsgebieten BÜRGERKRIEGE ⚡ erwartet werden." Gute Nacht EUROPA 😴😯⚡

Vor 13 Tage
Michael C
Michael C

Freiheit für Ursula Haverbeck!

Vor 13 Tage
hallo
hallo

was sollte man lesen? corison? kann mir das bitte jemand buchstabieren? danke

Vor 14 Tage
maraxxl
maraxxl

Robert Faurisson, auf eigene Gefahr.

Vor 3 Tage
Professor
Professor

Die Schilder der linken 😂😂 können Menschen echt so minderbemittelt sein ?

Vor 15 Tage
Professor
Professor

Die Linken sind so ein GESOCKS

Vor 15 Tage
Klaus Hansen
Klaus Hansen

10 000... Mathelehrer war er eher nicht 😁😁😁

Vor 16 Tage
Jan Petersen
Jan Petersen

Hatte die Kita und die Geschlossene die Türen aufgelassen ???

Vor 16 Tage
Jan Petersen
Jan Petersen

Der Kanakin bei 16.20 ist das wohl doch peinlich !!!

Vor 16 Tage
Jan Petersen
Jan Petersen

Die Rotgrünlinksfaschisten plappern doch immer den gleichen schmierigen Senf !!!

Vor 16 Tage
Nemo Ahab
Nemo Ahab

Ja, der Volkslehrer hat Recht,wenn er sagt, 1+1=3 und sich dafür auf Art.5 GG beruft. Das ist seine Meinungsfreiheit. Oder stimmt da doch etwas nicht?

Vor 17 Tage
Claus Berlin
Claus Berlin

Präsident Trump wird dem deutschen Volk und Europa die Freiheit bringen und in vielen Punkten der Geschichte die Wahrheit. Auch den Deutschen und den Staatenlosen auf deutschen Boden. Wir Deutschen sind der Amboß und die Juden sind das Feuer. Wir Deutschen haben also Entwicklungshelfer der deutschen Nation zum Entwickeln der europäischen Nationen ermordert. Das ist interessant.

Vor 17 Tage
Darknees Light
Darknees Light

Ich Stimme nicht allen Aussagen von Ursula zu aber das ist doch ihre Meinung und warum sollte man eine alte Dame einsperren wärend ficki ficki Fachkräfte frei herum lsufen

Vor 17 Tage
to ki
to ki

Diese Version des Liedes "Vergeltung",vom wem ist sie? Gefällt mir sehr gut!

Vor 17 Tage
Kurt Muster
Kurt Muster

Mal eine Liste machen von diesem Linken Ungeziefer,außerdem wenn Interessiert das was damals war.Denk mal es reicht,wie oft sollen wir uns noch Entschuldigen. Denk mal die haben eine gute Hinhalte Taktik diese Juden,alte Jammerer

Vor 18 Tage
Lina Suppe
Lina Suppe

Ich danke Ihnen, Ursula Haverbeck, für Ihren Mut. Ich habe jede Aussage nochmal selbst recherchiert . Es ist der Wahnsinn!

Vor 20 Tage
Patriot
Patriot

Für mich ist jeder der den Holocaust leugnet ein Idiot. Trotzdem haben auch Idioten ein Recht auf Ihre Meinung. Was mich an dem ganzen stört, ist es dass ich aufgrund der Meinungsfreiheit sagen können was ich möchte, allerdings nicht über das diffizile Thema Holocaust. Da gibt es nur eine Meinung die hat jeder Zu akzeptieren, wer das nicht kann mit seiner Freiheit beraubt. Das halte ich für unerträglich, dass man für seine Meinung eingesperrt werden kann . Persönlich halte ich es für eine absolute Sauerei eine 90-jährige Frau für Ihre Meinung einzusperren, wären linke Antisemiten, arabische Antisemiten und andere Objekte beziehungsweise Subjekte ihre Meinung frei äußern dürfen, und es mittlerweile wieder in Berlin antisemitische Sprüche gibt und nichts dagegen getan wird.

Vor 20 Tage
Rüdiger Müller
Rüdiger Müller

Hier noch einige Videos vom Tag. http://www.youtube.com/watch?v=17cIfLpBEwE / http://www.youtube.com/watch?v=0Tw0CroPRKQ / http://www.youtube.com/watch?v=QVKu80yoTVQ / http://www.youtube.com/watch?v=FEDkYRi16jw !

Vor 20 Tage
Rüdiger Müller
Rüdiger Müller

Es sieht immer noch nach "Occassion BFGNET-Avenue aus..." > http://www.youtube.com/watch?v=8PfRPuy576w ... Mal sehen was 2019 nach dem Brexit los ist ....

Vor 20 Tage
Christian Gafke
Christian Gafke

Danke wie immer für das video/ beitrag! Ich bin ja einmal gespannt wann wir für das positive bewerten diverser videos strafrechtlich verfolgt werden!

Vor 21 Tag
tabaluga1971
tabaluga1971

Aufstehen gegen die BRD Diktatur. Oder wollt ihr ewig Leben?

Vor 21 Tag
Kris Engels
Kris Engels

Scheiss verstrahlten Studenten und dummköpfe. So eine Zeckenversammlung in Bielefeld ist echt traurig. Dieses Land ist am ende

Vor 21 Tag
Kris Engels
Kris Engels

Haha geil bielefeld

Vor 21 Tag
Janny Linfb
Janny Linfb

So viel Mut und gleichzeitig so viel Dummheit und Volksverrat........schämt Euch in Grund und Boden, alle bunten Hunde, Systemhuren und Wahrheitsverdreher und alle diejenigen, die zu feige sind, den Mund aufzumachen!!!!!

Vor 21 Tag
Carlito Brigante
Carlito Brigante

Das weiß man echt nicht wer der größere Spinnerhaufen ist!

Vor 22 Tage
Stefan Müller
Stefan Müller

Respekt an dich lieber Volkslehrer. Sehr mutig!! Die "Linken" sind bemitleidenswerte Kreaturen und offensichtlich arm im Geiste..... Wer zu einem Sachverhalt keine Gegendarstellungen zu lässt hat doch etwas zu verbergen.... Die Dialektik nach Hegel sollte diesen Menschen nahe gebracht werden! Es geht um Information. Welche Information bekommt der Mensch???

Vor 22 Tage
siluka31
siluka31

Judenversammlung. Gröööööl... Minute 13. 17 , dieser Journalist, der einen Witz abgibt, hey, der ist äußerlich ein Paradebeispiel eines Juden. Hier läuft eine sogenannte "gesteuerte Opposition". !!!!! Daher..ich schreibe lieber nichts mehr dazu.

Vor 22 Tage
harald steinecke
harald steinecke

Nein, Frau Haverbeck denkt nur dass die Zahl von sechs Millionen nicht stimmt und da hat sie ganz sicher Recht

Vor 22 Tage
Nemo Ahab
Nemo Ahab

Und du keinen einzigen Beweis für deine Behauptung

Vor 17 Tage
ich mach
ich mach

In Ausschwitz sind nachweislich keine vier, drei oder zwei Millionen Juden ums Leben gekommen, auch nicht eine Millionen Juden sind dort umgekommen, sondern mutmaßlich 510 Tausend (noch immer viele), davon 356 Tausend im Gas. Das hat ein Spiegel-Redakteur -- Fritjof Meier, von 1966 bis 2002 (!) leitender Redakteur für Ost- und Außenpolitik beim Spiegel -- im Auftrag Augsteins belegbar eruiert. Augstein hat diese Ergebnisse dann aber nicht im Spiegel veröffentlichen wollen. Veröffentlicht wurden das dann im Jahr 2002 "nur" in einem einschlägigen Fachjournal, das natürlich von der breiten Masse nicht konsumiert wird. Seitdem gelten 510 Tausend, bzw. 356 Tausend, als historische Wahrheit, die aber von den Ewig-Gestrigen unterschlagen wird. Mich hat dbzgl. die hoch-grepriesene »privat-depesche« informiert. Meiers Fachbeitrag zum Thema könnt Ihr hier einsehen: http://archive.org/details/FritjofMeyer-DieZahlDerOpferVonAuschwitz_723/page/n0

Vor 22 Tage
DEADLY STORM
DEADLY STORM

Freiheit für Ursula

Vor 22 Tage
ash6rush _in
ash6rush _in

Bin Bielefelder 14 Jahre und rechtextrem👍

Vor 22 Tage
DiletantPOL
DiletantPOL

Volkslehrer, unser Messias! Du hast zwei IQ-Punkte mehr als wir. Sag uns was wir denken und sagen sollen.

Vor 22 Tage
claudia Mensch
claudia Mensch

Natürlich hat der Holocaust stattgefunden - an den Deutschen! Resumee: Teile und herrsche. Das Bundesverfassungsgericht kann keine Urteile sprechen, sondern nur bestehende Urteile verwerfen bzw. bestätigen - soweit ich weiß.

Vor 22 Tage
Henrike Bolduan
Henrike Bolduan

Wenn man Journalist ist, hat man die Weisheit mit Löffeln gefressen Glauben sie. Aber: Glauben heisst, nicht wissen.

Vor 22 Tage
A Ḅ
A Ḅ

15:04 - Jesiden?

Vor 23 Tage
A Ḅ
A Ḅ

2:35 - Kann es sein, dass er das wirklich nicht versteht? Nicht alles was aus sonst provokativem #Journalisten kommt muss #provokant gemeint sein ... (ich versteh aber nicht weshalb David Walden die Frage stellt NACHDEM sie der #Volkslehrer doch eben beantwortet hatte... #kognitionsgehemmt oder wirklich provokant?!)

Vor 23 Tage
rob dem
rob dem

Wer ist diese halbtote 90 jährige das hohlköpfige glatzen für sie demonstrieren

Vor 23 Tage
Andrij Molotov
Andrij Molotov

Richtig alberne Menschen..alleine lasst das, ich hass das phahaha

Vor 23 Tage
Felix Steffen
Felix Steffen

Haverbeck ist ne rassistische Holocaustleugnerin die zurecht hinter schloss und riegel sitzt!

Vor 23 Tage
W. W.
W. W.

Schnarch...

Vor 9 Tage
Felix Steffen
Felix Steffen

Wo waren da 10.000. da waren nur 450 Nazis hauptsächlich alte holocaust leugner und junge militante neonazis.

Vor 23 Tage
Klaus Kniprath
Klaus Kniprath

Felix Steffen 🤦🏼‍♂️ Nix kapiert, oder? Kein Wunder bei der Art der Rechtschreibung/ Zeichensetzung! Und was sollen Bitteschön „NEOnazis“ sein?

Vor 23 Tage
Odin
Odin

Warum werden bei Holocaust Bildern eigentlich immer gleich die ersten von Wikipedia gezeigt? Hab noch nie andere gesehen?!

Vor 24 Tage
f1spiegel
f1spiegel

Wie heißt das Lied ganz am Ende?

Vor 24 Tage
DieRaute Murxsel
DieRaute Murxsel

Wir sind Bunt und wir sind viele. Hirngverbrannt und grenzdebile. Der Antifant, der Antifant, dass ist das dümmste Tier im Land. Die Haare fettig, die Leber kaputt. Schläft auf nem Berg von schmuddligen Schutt. Er gröllt gern Parolen, tut Leute versohlen. Schmeißt Brandsatz und Stein und stinkt wie ein Schwein Verachtet und gehasst im ganzen Land. Das ist der versiffte Antifant

Vor 24 Tage
Klaus Kniprath
Klaus Kniprath

DieRaute Murxsel Ein Baum, ein Strick, ein Antifa-Genick! 😏😉

Vor 23 Tage
DieRaute Murxsel
DieRaute Murxsel

Alberta Alberta die Antifa plärrt da. Hast du einen dummen Sohn die Antifa die nimmt ihn schon.

Vor 24 Tage
RonWarner60
RonWarner60

Allein im Begriff "Richter", steckt das Wort "Rechter"! Weil nur ein Rechter Recht sprechen kann. Leider sind in diesem UnRECHTs"staat" die eingesetzten Richter alles andere als das! Es schert sie einen Dreck, RECHT zu sprechen, da nur der Stand des Bankkontos am Ende entscheidet. Da die (meisten) sog. "Richter" sich also gegen "rechts" bekennen, also gegen das Recht, linken sie die Rechten und sind damit "LINKER", statt RICHTER. Somit wird die gesamte Institution namens "GERICHT" zur Institution namens "GELINK". So funktioniert unsere unbestechliche deutsche Muttersprache, man muß sich nur mit ihr befassen...

Vor 24 Tage
RonWarner60
RonWarner60

Was für ein ideologisch verblendetes KNALLHIRN!!! Ich kann seiner HIRNGRÜTZE einfach nicht weiter zuhören, da sich mir sonst der Magen umdreht!!! Und wie sie alle fein filmen, in vorauseilendem (LINKS)Gehorsam! (NOCH!!!) Viele von denen werden bald bitter Buttermilch weinen, weil der "gar pöööhse Donald Trump" ihnen demnächst ihre ach sooo süüüsse Spielwiese zerTRUMPeln wird - ich kann es kaum noch erwarten!!! Die BLÖDIES von der Antifantenfraktion müssen natürlich auch noch ihren Dünnschiß von sich geben. Aber Nicolai macht unbeirrt weiter! Nicolai, you are the real BRAVEHEART for the German people!!! Dein Geist, Deine Sprache, sind Dein Schwert gegen das Unrecht...

Vor 24 Tage
Manfred Gürtler
Manfred Gürtler

Die Ausländer sollen mit uns kämpfen? Blödsinn! Ansonsten ein gutes und wichtiges Video.

Vor 24 Tage
Tobagega Ba
Tobagega Ba

intelligente leute scheinen sie beim spiegel nicht mehr zu haben.

Vor 25 Tage
well done
well done

Das Spiegel Team ist ja wirklich peinlich

Vor 25 Tage
Kaan Al
Kaan Al

Der Volkslehrer der keinen Plan hat ,lächerlich!!! Keine sachliche Aufklärung? Sag mal geht's noch ? Die Millionen von Toten hat man sich ausgedacht oder aus einem Roman gezogen ?? Einfach nur dumm

Vor 25 Tage
Klaus Kniprath
Klaus Kniprath

Kaan Al Ach so- noch etwas; wo sind denn eigentlich (deiner Meinung nach) die zwischen 800.000 und 1.000.000 toten Deutschen hingekommen, die ab 1945 in den Rheinwiesenlagern ermordet wurden, bzw. deren Tod billigend in Kauf genommen wurde???

Vor 22 Tage
Klaus Kniprath
Klaus Kniprath

Kaan Al Ich möchte gar nichts erzählen! Ich sage nur, dass man nicht alles als „in Stein gemeißelt“ hinnehmen soll! Es ist doch merkwürdig, dass man dies bezüglich nichts hinterfragen darf, ohne dafür im Knast zu landen, oder? Außerdem muss ich für meinen Teil sagen, dass ich NIEMANDEN mehr glauben schenke, der es nötig hat bei einem so sensiblen Thema zu lügen und Falschinformationen zu verbreiten!

Vor 22 Tage
Kaan Al
Kaan Al

+Klaus Kniprath aha du willst mir also erzählen das der Holocaust sich irgendein Dichter aus dem .... gezogen oder wie ? Und wie kommen wir nur darauf zu behaupten das die Abermillionen von Toten Juden sind ? Sag mal geht's noch ??

Vor 22 Tage
Klaus Kniprath
Klaus Kniprath

Kaan Al Nein! Es gab Leichenberge und viele-, seeeehr viele, Menschen sind umgekommen. Aber es gibt eben verschiedene Theorien, wer diese Toten sind und woher sie stammen. Beispielsweise ist das eine Foto, was der Journalisten-Fatzke dem Volkslehrer zeigt, eine (bearbeitete) Aufnahme eines Zugunglücks in Dresden/ Ohio/ USA, im Jahre 1912! Das Original findest du über die „Google Suche“! Wer dann nun dumm ist? Diese Frage kannst du dir jetzt evtl. selbst beantworten!

Vor 23 Tage
LIBERTAS et VERITAS
LIBERTAS et VERITAS

19:43 Wie kann man eigentlich VOLKsverhetzung begehen wenn es gar KEIN VOLK gibt und die Deutschen sich nicht „als unterscheidbarer Teil der Gesamtheit der Bevölkerung abgrenzen lassen“ (#KöterrasseUrteil)??? #kaffkaesk

Vor 25 Tage
Marion Saebisch
Marion Saebisch

Diesen Mainstreamjournalisten gehen allmählich die Argumente aus, weil sie der Lüge folgen.

Vor 25 Tage
Whiteknight
Whiteknight

7:11 wahre Worte auf dem Rücken ! Diese Bilder die der Reporter immer zeigt, wer sind diese Toten ? Sind es Deutsche Opfer ? Hier mal ein Interessanter Artikel von der Katholischen Kirche, sind das auch Verschwörungstheorien ? http://www.kath.net/news/18207 Zitat: Rund 100 Millionen Opfer forderte das, was 1917 mit der sogenannten Oktoberrevolution begann. Ohne das Geschehen vor 90 Jahren hätte es das zweite große Verbrechen im letzten Jahrhundert wohl nicht gegeben: die nationalsozialistische Diktatur mit der Ermordung von Millionen Juden und einem der brutalsten Kriege überhaupt, dem Zweiten Weltkrieg.

Vor 25 Tage
Andreas Sigl
Andreas Sigl

So schön die bezahlten Vollidioten der Antifa zu sehen!

Vor 25 Tage
missing linker
missing linker

Und diese System-Soldat-Journalisten-Cyborgs SCHIEßEN heutzutage auch nur noch mit Kameras. Also lasst Euch n guten Witz erzählen vom halb-graubärtigen System-Veteran in Journalisten-Uniform und habt Euch nicht so, Ihr Einheimischen. Die tun Euch nichts, die Journalisten, die SCHIEßEN nur ein Foto und töten nur Euren Ruf und ersticken damit jeden aufkeimenden mentalen oder emotionalen Widerstand im ZUSCHAUER sofort. Damit ist die Wirkung erreicht, wofür die System-Diktatur unsere GEZ-Milliarden und Steuern ausgeben. Für UNSERE Gedanken-Kontrolle. Trotzdem wiederholen wir im Namen des Grundgesetzes: Lasst Ursula Haverbeck in Ruhe.

Vor 25 Tage
missing linker
missing linker

Lasst Ursula Haverbeck IN RUHE ! Vorsicht: Antifa-gesteuerte oder linksdrehende Verwirrung des Geistes kann die EIGENE Meinung derart im Griff haben, dass man ALLE Menschen, die anderer Meinung sind, NICHT zu Wort kommen lässt. Andersdenkende nicht zu Wort kommen zu lassen, ist ein Vorgang, der in Deutschland demokratisch entschieden wird und wurde. Und in Deutschland sind die Unterdrücker der sachlichen Diskussion und Prüfung zahlenmäßig den wenigen Anzweiflern der Darstellungen überlegen. Daher ist die DEMOKRATIE wichtig. DARUM darf man auch eine einzige, alte, deutsche Dame mundtot machen. Sie ist ja nur EINE. Und WIR sind MEHR. Gut so, dann kann sie ja nur lügen. Das war schon bei Galileo-Galilei so. Durch Staatsgewalt wird verhindert, dass sie ihre vermeintlichen Beweise vorlegen kann und es eine öffentliche Diskussion darüber gibt. Warum könnte man nicht einfach sagen, die habe einen an der Waffel? Ich stelle daher fest, dass in Deutschland offensichtlich mit Anti-Salman-Rushdie-ähnlichen Geschützen gegen Andersgläubige, äh Andersdenkende, äh anders etwas erlebt Habende vorgegangen wird. Ist schon ein bißchen merkwürdig, hier in dieser DD.Demokratie. Die hier im Video gefilmten Szenen sehen alle irgendwie nach einer zeitgenössischen Neuauflage der ehemaligen DDR aus, aber das mag auch einen kurzen Anflug von Verwirrung meinerseits wiederspiegeln. Insofern entschuldige ich mich natürlich vor den Hochwürden des Staates und seiner DD-Diener und wünsche allen, mit Kamera-laschnikows bewaffneten System-Medien-Soldaten noch einen ruhigen Dienst im gut-finanzierten Vasallen-Verhältnis zur System-Obrigkeit. Schlaft gut, denn ihr habt ja zum Glück kein Gewissen mehr und könnt daher noch gut schlafen - trotz der Euch anzulastenden Schuld. Welcher Schuld? Der Schuld, die Würde eines Menschen und seiner freien Meinungsäußerung ANZUTASTEN. Und diese ist laut Art. 1 des GGesetzes UN-antastbar. Damit verstößt Euer täglicher Dienst gegen Artikel 1 des Grundgesetzes. Ihr System-Medien-Witze-Erzähler in grau-schwarzer Uniform und Ihr überall bedrohlich herumstehenden Fotographen-Vasallen seid folgendes: Ihr seid Zerstörer des Grundgesetzes, vom ERSTEN Artikel an. Euer Gewissen wich einer Ideologie, die viel BESSER als die Natur selbst ist: der Selbstverleugnung, also der Verleugnung der eigenen Identität und der Leugnung der wahren Geschichte dieses Landes. Diese mit Islam-ähnlicher Strenge regierende System-Obrigkeit verlangt eben ihre Opfer. Und WER würde sein Leben nicht GERNE einer GUTEN Ideologie opfern? Darum: Lasst auch alle anderen GUTEN Ideologien bitte hier FRIEDLICH leben, liebe Einheimische. Opfert Euch, für das GUTE. Macht es den System-Medien-Helfern nach. Wählt die Selbstverleugnung. Verleugnet Euer dummes, kleines Ego zugunsten einer WELT-offenen Ideologie. Und bekommt DAFÜR auch noch Geld. Na? ... Ist doch einfacher. Macht es so, wie es die Deutschen in Dritten Reich gemacht haben: ÜBERTRETEN, BEITRETEN, MITMACHEN, KEIN SPIELVERDERBER SEIN. Es ist doch ALLES IN ORDNUNG. Da stehen nur überall ein paar System-Soldaten herum, die heißen jetzt aber alle "Journalisten".

Vor 25 Tage
missing linker
missing linker

Min 10:34 "OK, wollen Sie sich mal die Fotos anschauen von den Leichenbergen, hier!" - und zeigt ein Foto. WAS ist zu sehen? geschundene, wohl gefolterte oder zu Tode gehungerte Leichen, alle nackt. Und DORT stehen ALLE Fakten drin geschrieben. Dieses Foto BEWEIST, dass die Anzahl von 6 Mio Menschen einer einzigen Glaubenszugehörigkeit und alle anderen Dissidenten des Führers auf verschiedene Haufen verteilt in D herumlagen. Dieses Foto BEWEIST die Herkunft dieser getöteten Opfer. Die Getöteten trugen keine Kleidung. Warum? Trugen sie diese DAVOR auch schon nicht oder hat man sie entkleidet, bevor man sie auf den Haufen warf? WAS trugen sie DAVOR? Das erfährt man EBENFALLS durch Anblick dieses Fotos. Die Berichterstattung über den zweiten Weltkrieg und das Nazi-Deutschland wurde ab 1945 NUR den Alliierten gestattet. JEDES Haus, in dem Deutsche hausten, wurde bis auf die Tapete, die Furche im Dachboden und die Fußboden-Fliese in der Küche durchsucht. JEDE der Berichterstattung der Alliierten entgegenstehenden Nachweise in Form von Fotos, Briefen, Berichten, Zeitungen, Büchern wurde BESCHLAGNAHMT. Und den Besitzern ging es an den Kragen. SO wurde die Nachkriegs-Version des ehemaligen Deutschen Reiches zusammengestellt. Aus Berichten der Besatzer. Und diese Besatzer hatten natürlich nur im Sinn, die WAHRHEIT zu sagen. Schließlich waren sie ja die Guten. Man musste nur ein bißchen Säuberungsarbeit und Zerstörung am deutschen Volksgut betreiben und jeden anderen Beweis vernichten. Dann wurde auf Französisch, Russisch und Englisch unterrichtet in den Schulen. Sogar DEUTSCHE Lehrer mussten z. B. das Fach Mathematik in französicher, usw.. Sprache unterrichten! Daher spricht meine Mutter fließend Französisch. So, und jetzt schaut Euch mal DIESES Foto an. Genau dieselben Fotos gibt es aus russischen Gulags, die schon lange davor existierten. Oder wurden die Kriegsgefangenen nicht ähnlich unwürdig auf Haufen geschmissen nach ihrem Ableben...? Leute, das Foto KANN auch ein Foto aus einem wahren KZ sein. Aber wir WISSEN es nicht. Dieses Bild beweist GARNICHTS. Es ist nur ein verschwommenes Bild. Es enthält KEINE Daten und Fakten, KEINE Briefe und Dokumente. KEINE Zeitzeugen-Aussagen, die die einzigen sind, welchen man Glauben schenken sollte. Aber dann bitte von den Zeitzeugen JEDER SEITE, nicht nur der einen. Danke

Vor 25 Tage
SirMullich
SirMullich

05:18 Bilder sprechen tausend Worte.......

Vor 25 Tage
Splize
Splize

Mag sein, solange aber die wichtigsten Informationen (Ort, Zeit usw.) nicht zu erkennen sind, hat man nichts von diesen tausend Worten.

Vor 24 Tage
missing linker
missing linker

@ Min 13:14 : Wow, diese ferngesteuerten Einheits-Medien-Cyborgs in grau-schwarzer Uniform und Medien-Waffe, äh ich meine mit Kamera-laschnikov können sogar Witze erzählen? Echt geil programmiert! Hammer Game!

Vor 25 Tage
missing linker
missing linker

Ach ja, Min 13:40 : Sind diese mit einem Waffen-ähnlichen Gerät ausgerüsteten und - schaut mal genau hin - wie EURO-SOLDATEN einheitlich gekleideten AGENTEN etwa JOURNALISTEN der deutschen Staats-, äh Volks-, (nein, dieses Wort gibt's doch gar nicht mehr und darf's doch nicht mehr geben), ich meine der deutschen Einheits-Medien?

Vor 25 Tage
missing linker
missing linker

"Schauen Sie doch einfach hin". DA ist ein BILD von einem riesigen Haufen offensichtlich zu Tode gehungerter Menschen, vielleicht gefoltert und gequält. Furchtbar. ABER: WAS SAGT DIESES BILD AUS? Wissen jetzt alle Menschen, dass dieser Haufen der wahre Repräsentant von der Anzahl 6 Millionen ist? Und weiß der Betrachter des Bildes, WO dieses Bild geschossen wurde? In einem KZ, ist die Antwort. Möglicherweise aber auch in einem russischen Gulag. Ebenso könnten das Haufen von Kriegssoldaten sein, die in Gefangenschaft lebten und dort mißhandelt und zu Tode gehungert wurden. Leute, WAS sagt ein solches Bild aus? "SCHAUEN Sie doch einfach hin": DIE GANZE GESCHICHTE, mit allen Daten und Fakten, steht in einem solchen Bild und tausenden anderen solcher Fotos. Ein spitzfindiger Beobachter könnte jetzt die Frage stellen: Warum trugen sie alle keine Kleidung mehr? Weil sie DAVOR schon keine mehr trugen oder weil man sie entkleidet hat nach ihrem Ableben? Und WAS trugen diese völlig unbekannten und nicht einmal mehr halbwegs vom Herkunftsland her erkennbaren Leichen, BEVOR sie dort tot lagen? - Der Fragesteller hat aber einen an der Waffel, weil er ein Nazi ist. Ist doch klar. Und DAFÜR sollte er in den Knast. Die Berichterstattung des Dritten Reiches oblag ALLEIN den Alliierten. Alle anderen Bücher und Schriften mussten verbrannt werden. Es wurden TÄGLICH die Häuser der Deutschen bis in jede Fußbodenlatte durchsucht. Wurde IRGENDWO ein falsches Buch gefunden, WAR man tot. WAS kann man also von einer solchen Berichterstattung und deren Fotos erwarten? Wir sehen es doch auch HEUTE ÜBERALL. Es wird in den Medien NUR EINES: GELOGEN. WIR ALLE WISSEN GARNICHTS vom EUROPÄISCHEN - äh, Entschuldigung, so hieß der ja von 1915 bis 1933 in ALLEN amerikanischen Zeitungen - und danach wurde er umgetauft. Also, in amerikanischen Zeitungen wurde zwischen 1915 und 1933 mindestens 10 mal von bereits 6 Mio Toten berichtet, gestorben im europäischen Holocaust. - Es gab also fast alle 2 Jahre vielleicht neue 6 Mio Tote in den Jahren 1918 - 1933, so die Zeitungsartikel aus NYTimes etc... von damals. Hier die Quelle, woher ich das habe: http://www.youtube.com/watch?v=YqACgRA6XuI TROTZDEM: ES GAB ÜBELSTE JUDENVERFOLGUNG. In GANZ Europa. Warum war denn Deutschland das letzte Land, in dem sie noch leben konnten? Ja, weil sie aus dem Osten schon überall vertrieben wurden. Und dann setzte die Elite einen radikalen Führer mit ihren Geldern hier an die Macht. Von Banken finanziert, die aus den Eliten der Verfolgten kamen. Opfern des eigenen Volkes und Auslieferung an einen Wahnsinnigen mit Geldern aus den eigenen Reihen. Oder welche Banken waren das? Harter Tobak. Tja, und nach Zerschlagung des Landes dieses kriminellen Führers war genügend Geld da, um sich ein eigenes Land zu finanzieren und Pläne einzurichten, welche dieses terroristische Deutschland über die Nachkriegs-Jahrzehnte hinweg in einem 70-Jahres-Plan von INNEN heraus zerstört - durch Zerstörung dessen Identität und Kultur. (Hooton-Kalergi-Plan) DAS macht die Elite, mit den Juden würden wir uns alle gut verstehen. Sind aber leider kaum noch welche hier - und da kann ich sie auch verstehen. Jetzt haben sie mit den Deutschen langen Frieden geschlossen, und werden jetzt in unserem ehemals sicheren Land von unseren Einwanderern bedroht. Armes Deutschland!

Vor 25 Tage
gru cia
gru cia

"schauen sie doch einfach hin"... Die Unwissenschaftlichkeit dieser Quelleninterpretation ist erschreckend. Normative Aussagen und deskriptive Aussagen sind grundsätzlich verschieden. Der Versuch normative Aussagen zu deskriptiven Aussagen umzufunktionieren bedeutet das Ende der Aufklärung.

Vor 25 Tage

Nächstes Video